Fächerpinsel

Der Fächerpinsel ist für mich unerlässlicher Bestandteil meines Pinselsets.  Ja, ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass er ein ein wahres Multitalet darstellt. Dennoch kennn vielen diesen Make-up Pinsel gar nicht und so werde ich sehr oft gefragt, was dieser auf den ersten Blick etwas kosmisch aussehende Kosmetikpinsel eigentlich kann.

Grundsätzlich gibt es drei Funktionen, die der Fächerpinsel erfüllen kann:

  • Spurenloses entfernen von Lidschatten- und Puderresten.
  • Verblenden und Auftragen von Rouge, Bronzer und Co. Lässt besonders sanfte Übergänge entstehen. Ideal also zum kontourieren.
  • Auftragen von Masken und Cremes.

Fächerpinsel – Auf was achten?

Wünscht Ihr Euch einen Fächerpinsel, so solltet Ihr beim Kauf darauf achten, dass der Kosmetikpinsel die klassischen flache Fächerpinsel Form besitzt. Die Borsten sollten lang und dafür nicht zu volumiös gesetzt sein.

Zum Auftragen von Masken bitte nicht denselben Make-up Pinsel nutzen, wie für das Schminken. Zudem kann der Fächerpinsel für Masken und Cremes ruhig etwas volumiöser ausfallen.


Fächerpinsel Anwendung

Die Anwendug des Fächerpinsels ist sehr leicht. Sollte beispielsweise beim Schminken der Augen Lidschatten auf die Wange gefallen sein, so lässt sich dieser ganz einfach mit den Fächerpinsel beseitigen. Hierfür einfach den Pinsel sanft ansetzen und die Partikel entgegen dem Gesicht weg streichen.